The Long Way Overland Adventures Beiträge

7. Februar 2017 / / Indien

Ein Wort das Varanasi beschreibt: Surreal. Ein hauch von Magie hängt über der Stadt, die ansonsten dicht getränkt in Rauschwaden von den Verbrennungen menschlicher Überreste liegt. Der Tod ist ein fester Bestandteil des Alltags in dieser doch so lebendigen Stadt. Ein Portrait über eine der ältesten Städte der Welt.

5. Februar 2017 / / Indien
26. Januar 2017 / / Mit dem Auto nach Indien

Nepal ist ein Land, das ich mir schon sehr lange anschauen wollte. Hier erhebt sich der Himalaya wie aus dem Nichts aus der indischen Tiefebene. Ein bunter Mix aus Buddhisten, Hindus und Touristen bewegt sich durch das Land, das nur wenige mit dem eigenen Auto besuchen.

6. Januar 2017 / / Indien

Fast drei Jahre habe ich mich auf diesen Moment vorbereitet. Mit dem eigenen Auto über die indische Grenze zu fahren. Und natürlich war es nicht nur die Reise bis dahin, sondern vor allem hat mich das Land Indien selber ganz besonders gereizt. Meine ersten Eindrücke sind dabei sehr unterschiedlich ausgefallen.

8. Dezember 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Warum ist Myanmar ein reiches und eines der ärmsten Länder zugleich Was ist das für ein Land, in dem über Nacht, die Hauptstadt samt Regierungsapparat umgezogen ist. Wieso gibt es in Myanmar weit mehr als tausend golden Pagoden? Heißt es Burma, Birma oder Myanmar? Und warum ist es bei so vielen Reisenden beliebt? All dem widmet sich folgender Reisebericht.

20. November 2016 / / Laos

Erst seit 1988 wurde Laos für den Tourismus eröffnet. Während ein Großteil der Besucher die Weltkulturerbestadt Luang Prabang anschauen oder betrunken in Vang Vieng auf einen Schwimmring den Fluss herunter treiben, herrscht in weiten Teilen des Landes große Armut. Als Reisender mit eigenem Fahrzeug hatte ich die einmalige Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und das unglaublich schöne und ursprüngliche Land mit seiner traurigen Geschichte besser kennenzulernen.

10. November 2016 / / China
28. Oktober 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Noch vor 75 Jahren war es Ausländern verboten nach Tibet zu reisen. Heute sieht das schon anders aus, wobei es alles andere als einfach ist die notwendigen Genehmigungen zu bekommen, vor allem wenn man mit dem eigenen Auto unterwegs ist. All die Mühen und Kosten zahlen sich jedoch aus. Eine einzigartige Reise in ein mystisches Land, das von Schneeriesen umgeben ist und jeden Tag eine noch schönere Seite von sich zeigt.

17. Oktober 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Der heilige Berg Kailash. Heiligtum für vier Religionen. Laut den Buddhisten und Hindus der Nabel der Welt. Eine Umrundung des Berges ist nicht nur für Pilger einschneidendes und emotionales Erlebnis. Ich nehme euch mit auf die Wanderung und auf eine ganz besondere Reise.

4. Oktober 2016 / / Allgemein

Schneebedeckte Berge, endlose Steppen mit Wildpferden. Nomaden. Das ist Kirgistan. Ein traumhaft schönes Land. Und die letzte Station vor China und der sagenumwobenen Stadt an der Seidenstraße – Kashgar.

23. September 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Tadschikistan ist das Land der Berge. 93% des Landes ist Bergland, über die Hälfte des Landes liegt 3000 Meter über den Meeresspiegel. Für uns war es eine echte Abenteuerreise, die uns teilweise zurück in die Vergangenheit versetzte.

13. September 2016 / / Iran

Auf dem Weg nach Indien sollte es auch entlang der sagenumwobenen Seidenstraße gehen. Die Romanantik und Schönheit dieses Abschnittes wurde jedoch auf getrübt durch den Kontrollwahn der ehemaligen Sowjetstaaten, die uns einige Nerven gekostet haben.

4. September 2016 / / Iran

Die Community Couchsurfing funktioniert wohl in keinem Land so gut wie im Iran. Die Iraner sind sehr interessiert Reisende zu treffen oder aufzunehmen und ihre Ideen und Geschichten auszutauschen. Dank Couchsurfing sind wir in den Kontakt zu den Menschen aus dem Iran gekommen, was uns wohl als normale Reisende verwehrt geblieben wäre.

29. August 2016 / / Iran

Stell dir vor, du läufst durch eine Stadt in Europa. Sagen wir mal Prag. Und dann kommt ein Tscheche auf dich zu. Gib dir die Hand und sagt: Welcome to Czech Republic. Und geht dann wieder. Eigentlich unvorstellbar. Hier im Iran ist uns das fast jeden Tag passiert. Ein Reisebericht über ein sehr gastfreundschaftliches Land.

16. August 2016 / / Armenien

Armenien ist ein Land mit dem recht wenige etwas anfangen können. Wo liegt Armenien überhaupt? Und was macht dieses Land aus? Eine Reise durch ein Land mit einer bewegenden Geschichte.

8. August 2016 / / Georgien

Was wir in 2 Wochen Georgien erlebt haben ist schon unglaublich: Extrem-Offroad-Touren, Sternenhimmel, Gastfreundschaft, Militärkontrollen, Nahtoterfahrung in der Seilbahn. Für uns ist klar: Georgien ist ein Geheimtipp!

26. Juli 2016 / / Mit dem Auto nach Indien
18. Juli 2016 / / Bulgarien
11. Juli 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Als ich mir im Januar 2015 den Jeep gekauft habe, ging mir folgender Gedanke durch den Kopf: Von nun an gibt es kein Zurück. Mathias, der Trip, der wird jetzt in die Tat umgesetzt. Mit dem Auto nach Indien. Erste Station Budapest.

11. Juni 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Auf meinen Weg von Dresden nach Berlin werde ich diesmal einen kleinen Umweg über Indien fahren. Die Route ist eigentlich soweit geplant. Leider ist die Grenze von China zu Nepal immer noch für Ausländer gesperrt, damit ist der Plan B die Reise durch Tibet bis nach Laos. Von dort aus geht es dann durch Myanmar nach Indien/Nepal.

2. April 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Eine Weltreise zu organisieren bringt mehr Herausforderungen mit sich als Anfangs gedacht. Reisen durch etwas exotischere Länder wie Iran, China oder Usbekistan müssen sorgfältig vorbereitet werden. Wenn man dazu noch mit den eigenen Auto unterwegs ist, wird die Vorbereitungsliste lang. Doch was muss man alles beachten?

23. Januar 2016 / / Mit dem Auto nach Indien
17. Januar 2016 / / Mit dem Auto nach Indien

Bis ich nach Indien komme liegen erst mal mehr als 17.000 Kilometer vor mir und meine Mitreisenden. Man kann natürlich davon ausgehen, dass die Straßenverhältnisse jenseits vom Bosporus nicht den bei uns in Deutschland entsprechen. Das bedeutet also, dass man so einen langen Weg nur mit…

10. Januar 2016 / / Mit dem Auto nach Indien
18. August 2012 / / Argentinien

After working almost 6 months in Sao Paulo Brazil I started traveling for 4 months through Brazil, Venezuela, Cuba, Colombia, Ecuador, Peru and Bolivia. It was always a dream to do this trip and I can say I really lived my dream. In this time I…

21. Juni 2012 / / Bolivien

Nightbus. Honestly I cant see them anymore. It means bad sleep and long travel distance. Well this one we have to take. A 3-days tour through the desert of Uyuni is waiting for us. The nightbus is not so bad. I can sleep. Boooom – the…

15. Juni 2012 / / Bolivien

In Lima we’ve been back to civilization. I met my old Hungarian friend Tamas and he showed us some Peruvian culture and introduced us to Pisco, the schnapps from Peru. Our flight was leaving the next day at 6 in the morning and I think the…

6. Juni 2012 / / Peru
26. Mai 2012 / / Ecuador

Salento in the coffee-region of Colombia was an advice of my friend from Cartagena. So I decided to skip Cali and go to the tranquil Salento. And it was a good decision! The village was very calm and the Cacoa-Valley was nearby which you can reach…

16. Mai 2012 / / Kolumbien

I arrived totally exhausted in Cartagena. What a day – I was carrying my heavy backpack 10Km through the national park and Santa Marta and I still was a bit tired from my cold I caught in the rain forest. I decided to stay some days…

7. Mai 2012 / / Kolumbien

I arrived in Caracas after two weeks in Cuba and I set myself two days for recovery before continuing to Colombia. I basically stayed most of the time in the parent house of my friend Daniella because I didn’t have that much motivation to leave the…

24. April 2012 / / Kuba

2 weeks without internet. The last time I was that time not connected to the World Wide Web was almost exactly three years ago. Guess where I have been three years ago? Yes, in Cuba. Cuba was since then my favorite country to travel. I have…

7. April 2012 / / Südamerika Teil 2

On my second day in Venezuela I started for a six-day hiking expedition to the famous table mountain Roraima. Unfortunately it was holy week (Easter) and a lot of people from Venezuela used this week off from work to go to the Gran Sabana for tours…

31. März 2012 / / Brasilien

After more than six month I am now going to spend my first night out of Brazil, in Venezuela. Time to look back to the great time I had. But first let me tell about the last days in Brazil. When we left the ferry from…

30. März 2012 / / Brasilien

Swing to the left, swing to the right. I really can get used to that. I put my hammock next to my friend Matze on the upper deck of the boat Ana Beatrix. I am quiet tired, cause we left Alter do Chao very early in…

25. März 2012 / / Brasilien

Our first stop in the Amazon was Santarem, a city of 300.000 inhabitans on the place where the Amazon meets the Tapajós river and they both form a huge river which looks like a lake when you see it. Our plane landed in Santarém after we…

22. März 2012 / / Brasilien

Jericoacoara on the north coast of Brazil is often called as the “backpackers paradise” and after several days of traveling we definitely needed to relax some days that we decided to go to the not easy reachable costal village of Jericoacoara. To go to Jeri from…

17. März 2012 / / Brasilien

Our first destination after Rio de Janeiro was Salvador de Bahia. Matze was still missing his luggage, but thanks to that he didn’t have to carry a lot, cause we used the public transportation to reach the city center from the airport. Our hostel was prefect…

13. März 2012 / / Brasilien

Once upon a time I was staying in a hostel where there was a quote saying that you can cure stress within putting the backpack on your shoulders and your feet on the street. The time for me was come to leave Sao Paulo where I…

24. Februar 2012 / / Brasilien

When it was sure for me that I am going to go to Brazil for my internship, I knew that I have to go to Rio for Carnaval! I did it, that’s what I can say right now, but first it was not easy to find…

12. Februar 2012 / / Brasilien

2 weekends ago I was together with my friends David (England), Julian (USA), Hidir (Germany) and Michael (England) on a roadtrip to Itamambuca, a nice beach next to Ubatuba and 250KM from Sao Paulo. We most of the time went to surf and we had a…

20. Januar 2012 / / Brasilien

One month ago I was writing about my thoughts about São Paulo. Today I want to continue this and I am going to add things I observed the last days: São Paulo – The city of Helicopters I already told in this blog, that the traffic…

5. Januar 2012 / / Brasilien

This year meant for me the second time in my life to spend Christmas far away from my family. For my Japanese roommate it was totally ok, cause in Japan, Christmas is for friends and New Years Eve for the Family. Nevertheless for me it was…

17. Dezember 2011 / / Brasilien

São Paulo – the city of superlatives. According wikipedia are 20 million people living here. Since almost 3 months I am one of the 20 million. Working and living in this city is from time to time a challenge. There are things I like, there are…

6. Dezember 2011 / / Brasilien