Tibet – Mit dem Auto auf das Dach der Welt

Seit über drei Monaten ist Mathias mit seinem Geländewagen nun schon unterwegs, als er auf dem Weg nach Indien das Dach der Welt passiert. In einem Konvoi aus Weltreisenden geht es über 5.000m hohe Gebirgspässe immer weiter durch die Hochebene, bis auf einmal der heilige Berg Kailash sich geheimnisvoll am Horizont auftaucht. Weit abgelegen von jeglicher Zivilisation erkundet Mathias die mystische Kultur Tibets, ohne dabei den wachsamen Blicken des obligatorischen Fremdenführers zu entgehen.

Dauer: 90 Minuten

Termine: Noch keine Termine vorhanden