Georgien – Naturparadies am Rande Europas

Als Mathias im Juli 2016 auf seine Reise mit dem Auto nach Indien aufbricht, ahnte er noch nicht welche landschaftlichen und kulturelle Schätze auf seinem Weg liegen. Georgien ist eines der ersten Länder auf seiner Reise, die ihn in einen unglaublichen Bann ziehen.

Die Menschen, die Natur, die Berge, das Essen. Von all dem schwärmt Mathias noch heute. Unabhängig ist er mit seinem Geländewagen unterwegs und erlebt viele Abenteuer, die er gern in einem Lichtbildervortrag mit interessierten Gästen teilen möchte.

Dauer: 90 Minuten

Termine: Noch keine Termine vorhanden