Zentralasien – Steppenlandschaft der Nomadenvölker

Als Mathias auf seiner Reise mit dem Geländewagen nach Indien zum ersten Mal durch das schöne Kirgistan fährt, ahnt er noch nicht, dass dieses beeindruckende zentralasiatische Land auch auf dem Rückweg von Indien auf seiner Strecke liegen wird. Diesmal nimmt er sich mehr Zeit, erkundet die Seitentäler des Issyk Kul Sees und dringt tief in die Steppe Kasachstans ein. Die Romantik der Einöde fasziniert ihn ebenso wie die Horden von Wildpferden und Kamelen die durch die Steppe ziehen. Nicht nur landschaftlich haben diese Länder einiges zu bieten.

Dauer: 90 Minuten

Termine: Noch keine Termine vorhanden