Wie es war, mit dem eigenen Auto durch Tibet zu fahren – Ein Kurzfilm

Ohne einen offiziellen Guide ist es in China nicht erlaubt in das Land einzureisen. Man brauch sehr viele Genehmigungen, sonst wird man schon an der Grenze zurück gewiesen. Dazu muss man eine chinesische Agentur beauftragen und das kann ganz schön teuer werden. Ein China-Transit von 6 Wochen kostet ungefähr 10.000 USD. Um einiges günstiger wird es dann, wenn man ein Konvoi organisiert und man sich den Guide und einige andere Kosten teilen kann. Daher habe ich fünf andere Weltreisende gefunden, damit wir zusammen durch Tibet fahren. Was war das für eine Erfahrung! Die Schönheit und der Reichtum der Kultur ist unermesslich! In diesem Kurzfilm übermittel ich Impressionen, die nur schwer durch Erfahrungsberichte oder Bilder erlebbar gemacht werden können.

Mathias Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.